Schülerschaft sammelt für Tafeln in Jülich

Wer am letzten Samstag in der Neuen Mitte in Niederzier bei Edeka oder DM einkaufte, kam nicht an den Schülerinnen unserer Gesamtschule vorbei. Elf Jugendliche hatten sich gemeinsam mit Abteilungsleiter Ulli Flohr und Studienreferendarin Sabine Bückhard vor den Geschäften mit Plakaten postiert, um die KundInnen zu einer kleinen Spende für die Tafel in Jülich zu bewegen.

0301

„Kauf eins mehr“ hieß die Devise, die die SchülerInnen propagierten, damit die Passanten etwas mehr einkauften und die zusätzlichen Waren spendeten. Die netten Plakate und die freundliche Ansprache der SchülerInnen führten zu erfreulichen Ergebnissen. „Die Bevölkerung war sehr spendabel!“, freute sich Laura Servos über das Resultat. „Es hat wirklich großen Spaß gemacht sich für diesen guten Zweck zu engagieren.“ Die umfassende Sachspende wurde montags mit dem Sprinter zu der Tafel nach Jülich gebracht, wo sich die Mitarbeiter über die reichhaltige Sammlung sehr freuten.

Aktuell sind 258 Gäste und keine Mitglieder online

 
Zuletzt aktualisiert
...vor 2 Wochen...
 
2319987 Besucher
D
 

Kontakt (unverschlüsselt):
Schulmail: info@gesamtschule-niederzier-merzenich.de
Design: GENMAdmin

 
 
Unsere Homepage verwendet Session-Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf OK.