6b feiert Welttag des Buches im Klassenverband nach

Die Geschichte von den ausgefallenen Exkursionen wird in diesen Tagen immer wieder erzählt - aber kreative Lösungen sind allemal besser als die Absage spannender Veranstaltungen. Und so verlegte die 6b unserer Gesamtschule ihre Exkursion zur Dürener Thalia-Buchhandlung mit über fünf Monaten Verspätung in den Klassenraum nach Merzenich. „Die Bestimmungen ließen einen Besuch der Buchhandlung leider nicht zu!“, erklärt Petra Kurtz-Wieseler, deren Schüler*innen in den Sommerferien alle Gutscheine für ein kostenloses Exemplar des Jugendbuches „Abenteuer in der Megaworld“ von Sven Gerhardt erhalten hatten.

2020 6b Welttag des Buches

Nun wurde die Leseaktion im Klassenraum durchgeführt. In der Geschichte erleben vier junge Menschen in einem Freizeitpark allerlei brenzlige Situationen, die nur mit Teamwork zu bewältigen sind. Gemeinsam untersuchte man das Buchcover und las einige Seiten gemeinsam, um Interesse für die weitere Lektüre aufzubauen. „Danach durfte jeder in seinem Tempo lesen!“, beschreibt Maxim Nixdorf.

Die Klasse wird nun in den Herbstferien das Buch komplett lesen und hat die Möglichkeit, bei der Leseplattform „Antolin“ Fragen zu „Abenteuer in der Megaworld“ zu beantworten – und damit Punkte für das eigene Lesekonto zu sammeln. Darauf freut sich besonders Sneschana Dick, die schon im zweiten Jahr an der Antolin-AG teilnimmt. „Schon während des Lockdowns hat die Klasse eifrig Punkte bei Antolin gesammelt!“, freut sich Petra Kurtz-Wieseler über die Leselust der Klasse. „Nach den Ferien werden wir dann im Klassenverband über die Leseeindrücke sprechen.“

Aktuell sind 121 Gäste und keine Mitglieder online

 
Zuletzt aktualisiert
...vorgestern...
 
3107395 Besucher
B
 

Kontakt (unverschlüsselt):
Schulmail: info@gesamtschule-niederzier-merzenich.de
Design: GENMAdmin

 
 
Unsere Homepage verwendet Session-Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf OK.