Logo WeltethosSchule 75pxAm 15. Dezember 2014 wurde unsere Gesamtschule als erste Schule in NRW als Weltethos- Schule ausgezeichnet.

Die Idee des Weltethos, 1990 von Hans Küng erstmals vorgestellt, geht davon aus, dass es grundlegende ethische Forderungen gibt, die für alle gelten und das Zusammenleben der Menschen gelingen lassen.
Küng nennt das Prinzip der Humanität und die Goldene Regel der Menschlichkeit, konkretisiert in den Forderungen nach Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit, Gewaltlosigkeit und des partnerschaftlichen Umgang mit einander.

Alle Mitglieder der Schulgemeinde der Gesamtschule Niederzier/Merzenich verpflichten sich mit der Auszeichnung als Weltethos- Schule ihr Verhalten an den Forderungen der Weltethosidee auszurichten.

Zusammen mit „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage" und „Schule der Vielfalt" bildet „Weltethos-Schule" das Fundament des Schulprogramms.

Ansprechpartner: Wolfgang Wieseler

Was ist Weltethos?

Schulethos

Presseartikel anlässlich der Verleihung

Unsere Projekte als Weltethos- Schule

Weltethos praktisch

Aktuell sind 131 Gäste und keine Mitglieder online

 
Zuletzt aktualisiert
...vorgestern...
 
1170613 Besucher
B
 

Kontakt (unverschlüsselt):
Schulmail: info@gesamtschule-niederzier-merzenich.de
Design: GENMAdmin