Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte des Jahrgangs 8,

vom 26.-28.5.2021 findet die von uns auf diesen Termin verschobene Berufsfelderkundung des Jahrgangs statt. In diesen drei Tagen haben die Schüler*innen die Möglichkeit, erste Eindrücke in einen Beruf zu gewinnen. Im Jahrgang 9 wird es zwei zweiwöchige Praktika geben, sodass insgesamt mindestens drei Berufsfelder kennengelernt werden können. Ein zusätzliches, freiwilliges Praktikum in den Ferien kann jederzeit gemacht werden. Hierfür besteht sogar, nach Absprache mit uns, Versicherungsschutz durch den Schulverband.

Aufgrund der Pandemie wissen wir, dass es schwierig ist, einen geeigneten Platz für die BFE zu finden. Das Prinzip des Abstandes ist geboten. Dennoch werden wir die Berufsfelderkundung nicht absagen. Dies war ebenfalls ein Wunsch aus der Elternschaft. Die Berufsfelderkundung darf für die Schüler*innen stattfinden. Die Erziehungsberechtigten klären im Vorfeld mit den Betrieben alle wichtigen Fragen. In der jetzigen, pandemischen Situation verzichten wir natürlich auf die sonst relevanten Vorgaben, dass die Schüler*innen nicht bei Familienmitgliedern zur Berufsfelderkundung unterkommen sollten. Jede Form des Erkenntnisgewinns zur beruflichen Orientierung ist wünschenswert.

Diese Vorgehensweisen stehen im Einklang mit den Vorgaben des Ministeriums. Dort heißt es, dass eine Berufsfelderkundung nur in der Zeit des Wechselunterrichts stattfinden sollte, dass die Schulleitung im Falle des Distanzunterrichts jedoch den Schüler*innen die Berufsfelderkundung gewähren darf, wenn die Erziehungsberechtigten den Wunsch äußern und die Betriebe einverstanden sind. Der Einfachheit halber werden wir das Einverständnis der Erziehungsberechtigten zum Praktikum gleichzeitig als "Wunsch" verstehen.

Die Schüler*innen, die keine Möglichkeit zur Erkundung finden bzw. deren Familien verständlicherweise Bedenken haben, in der jetzigen Zeit die Tochter oder den Sohn drei Tage in ein anderes Umfeld zu schicken, müssen nicht an der Berufsfelderkundung teilnehmen. Für sie wird weiterhin Wechsel- oder Distanzunterricht stattfinden. Als Ausgleich genehmigen wir gerne zusätzliche Berufsfelderkundungen oder Praktika in den kommenden Ferien. Bitte schreiben Sie dafür Frau Mielke (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder mich an.

Wenden Sie sich bei Fragen jederzeit unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an mich.

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund.

Ulli Flohr
Abteilungsleiter II

Aktuell sind 565 Gäste und keine Mitglieder online

 
Zuletzt aktualisiert
...heute...
 
3761663 Besucher
C
 

Kontakt (unverschlüsselt):
Schulmail: info@gesamtschule-niederzier-merzenich.de
Design: GENMAdmin

 
 
Unsere Homepage verwendet Session-Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf OK.