10. Skifahrt der GNM

Mit einer besonderen Ehrung hatte Gotthard Vaaßen nicht gerechnet: „Ich war ganz überrascht, als ich noch vorne gerufen wurde“, beschreibt der Koordinator der Skifahrt unserer Gesamtschule seine Reaktion auf die Geschenke, die ihm von den 49 SchülerInnen der diesjährigen Fahrt gemacht wurden. So erhielt Herr Vaaßen, der die Skifahrt seit 10 Jahren leitet, einen selbst gefertigten Orden, einen Kuchen, eine Krone und Skier im BVB-Style, die von der gesamten Gruppe unterschrieben waren.

2

1Die Feierlichkeiten waren ein Höhepunkt der einwöchigen Fahrt, die nach Angaben aller Beteiligten ein tolles Erlebnis war. „Die Schülerinnen und Schüler waren unglaublich sozial - miteinander und auch im Umgang mit anderen Skifahrerinnen und Skifahrern“ meinte Simon Valder, der als Skilehrer neben Marion Bothe, Thomas Dittmer, Philipp Schloderer und Referendar Allan Kuhn die Trainingsgruppen leitete. Bei hervorragenden äußeren Bedingungen wurden die Schülerinnen und Schüler in dem Fahrniveau angepasste Gruppen eingeteilt. Gotthard Vaaßen war vor allem von den Anfängerinnen und Anfängern begeistert: „Viele aus der Gruppe konnten am Ende der Woche schon im Parallelschwung rote und schwarze Pisten fahren.“

Untergebracht war die Gruppe im Edengarten bei Familie Steiner. Dort gab es in der Freizeit Möglichkeiten, Dart oder Billard zu spielen. Auch ein Minitischtennisspiel sorgte für viel Freude, wobei sich Simon Valder und Philipp Schloderer als Könner erwiesen. Gemeinsame Gespräche und Gesellschaftsspiele sowie ein Ausflug zum Eisstockschießen rundeten eine tolle Fahrt ab, die auch in einem Video festgehalten wurde. „Für uns war es eine tolle Woche - auf der Piste und mit der gesamten Gruppe“, meinten Jessica und Kim.

3

Aktuell sind 178 Gäste und keine Mitglieder online

 
Zuletzt aktualisiert
...vor 3 Tagen..
 
2003672 Besucher
D
 

Kontakt (unverschlüsselt):
Schulmail: info@gesamtschule-niederzier-merzenich.de
Design: GENMAdmin

 
 
Unsere Homepage verwendet Session-Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf OK.