Unsere Gesamtschule sammelt für die Tafel in Jülich

Die Schülervertretung unserer Gesamtschule bemüht sich schon seit vielen Jahren darum, neben ihrer Arbeit in der Schule auch sozial Benachteiligte zu unterstützen. Dazu gehört unter anderem die Aktion „Kauf eins mehr“, mit der im Dezember die Besucher*innen der Neuen Mitte in Niederzier dazu angeregt wurden, neben ihren Einkäufen ein weiteres Produkt für die Tafel in Jülich einzukaufen. „Gerade in Corona Zeiten ist diese Unterstützung für die Tafel besonders wichtig“, erklärt SV-Lehrer Jan Schillings, der gemeinsam mit Katharina Keil, Daniel Didion und Marc Hüttemann die Schüler*innen bei der Aktion begleitete. „Normalerweise arbeiten bei der Tafel viele ältere Personen mit, aber auch hier haben die Coronabedingungen die Situation erschwert!“

2020 kauf eins mehr

Natürlich agierten die Vertreter*innen der Schülervertretung entsprechend der Corona-Schutzverordnung mit Maske, Abstand und sehr begrenzter Personenzahl. Dennoch konnten sich Rosa Ebel, Franziska Erndwein, Joline Oktar, Friederike Peters, Lisa Weidler, Schülersprecher Ilyas Balaban und sein Stellvertreter Stefan Dohr über sehr spendierfreudige Passant*innen freuen. „Die Spendenbereitschaft war in diesem Jahr besonders hoch!“, freut sich SV-Lehrer Andreas Jakobs, der die Aktion in diesem Jahr erstmals organisierte. Das habe die Schülerinnen deutlich bestärkt, weiter derartige Maßnahmen durchzuführen.

„Die Mitarbeiter der Tafel in Jülich haben sich auf jeden Fall sehr über unsere Sachspenden gefreut.“, sagt Franziska Erndwein.

Aktuell sind 264 Gäste und keine Mitglieder online

 
Zuletzt aktualisiert
...vorgestern...
 
3002843 Besucher
C
 

Kontakt (unverschlüsselt):
Schulmail: info@gesamtschule-niederzier-merzenich.de
Design: GENMAdmin

 
 
Unsere Homepage verwendet Session-Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf OK.