Spannender Vorlesewettbewerb an unserer Gesamtschule

Same procedure than every year - auch in diesem Jahr fand in der kalten Jahreszeit der Vorlesewettbewerb unserer Gesamtschule statt. Dazu trafen sich die in der Klasse ausgewählten Sieger*innen aller 6. Klassen in der Bibliothek des Standorts Merzenich, um in zwei Durchgängen die beste Leseleistung zu ermitteln.

Zu Beginn wurden erst einmal alle Klassensieger*innen geehrt, bevor jede*r der Teilnehmer*innen aus einem selbst ausgewählten Jugendbuch vorlesen durfte. Von Harry Potter über die drei Fragezeichen bis hin zur aktuellen Reihe Schule der Tiere wurden sowohl „Klassiker“ wie auch neue Jugendbücher vorgetragen. Der dreiminütige Vortrag wurde von der Jury kriterienorientiert bewertet, dabei spielten Lesetechnik und Interpretation des Textes eine Rolle, aber auch die Textauswahl. Laura Körtgen, die im ersten Jahr an der Schule unterrichtet, saß neben Petra Kurtz-Wieseler und Maria Samii in der Jury und war angetan von den Leistungen der Schüler*innen: „Ich war begeistert zu sehen wie viel Vorbereitung und Liebe die Schüler*innen in ihre Buchpräsentationen gesteckt haben, um ihr bestmögliches beim Wettbewerb zu zeigen.“

Die drei ErstplatziertenDie Jurorinnen

Schon nach dem ersten Durchgang zeichnete sich ein knappes Rennen zwischen Tim Cremer, Adrian Koch und Zoe Ludwig ab. „Sie alle haben schon hier sehr lebendig und betont vorgetragen“, sagt Petra Kurtz-Wieseler, die die Durchführung des Wettbewerbs seit Jahren koordiniert. Im zweiten Durchgang lag die Anforderung dann darin, aus einem unbekannten Werk vorzutragen. Die Koordinatorin hatte das Jugendbuch Haifischzähne von Anna Woltz ausgewählt, in dem eine Freundschaftsgeschichte am Ijsselmeer thematisiert wird.

Hier bewies Adrian Koch besonderes Lesegeschick und erreichte am Ende den ersten Platz. Zoe Ludwig wurde vor Tim Cremer zweite Siegerin. „Man muss aber allen Schüler*innen ein großes Kompliment machen“, betonte Maria Samii, die zum letzten Mal am Lesewettbewerb teilgenommen hat. „Der Vorlesewettbewerb ist schon seit langem ein Highlight für unsere Sechstklässler.“

Bei der Siegerehrung, wurden alle Teilnehmer*innen mit Urkunden geehrt, die drei Bestplatzierten erhielten überdies Buchpreise, die vom Förderverein finanziert wurden.

Die TeilnehmerInnen

Die Teilnehmer*innen
6a: Oliwia Bugalska/Florian Recks
6b: Jana Raths/Oskar Dornes
6c: Max Billig
6d: Zoe Ludwig/Adrian Koch
6e: Tim Cremer/Jona Windels 

 

Aktuell sind 661 Gäste und keine Mitglieder online

 
Zuletzt aktualisiert
...gestern...
 
3761696 Besucher
C
 

Kontakt (unverschlüsselt):
Schulmail: info@gesamtschule-niederzier-merzenich.de
Design: GENMAdmin

 
 
Unsere Homepage verwendet Session-Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf OK.