Treppenaufgang am Schulstandort Merzenich zeigt auf kunstvolle Weise Haltung der Schule

Die Idee zur Neugestaltung entstand im Rahmen der Projekttage: Beim Workshop „Unsere Traumschule“ entwickelten die SchülerInnen unter Leitung von Stefanie Kreuder Ideen, wie sich der Schulstandort Merzenich verschönern ließe. „Dabei wurde auch der etwas triste Zustand des Treppenaufgangs moniert“, beschreiben Denise Santana und Stefanie Kreuder den Auslöser für die Verschönerungsarbeiten im Treppenhaus unserer Gesamtschule.

2019 Treppe Mz 1Nach einigen Monaten kann man jetzt das Endergebnis dieser Überlegung sehen, denn beim Aufstieg in den ersten Stock wird man auf fast jeder Stufe mit einem Kerngedanken der Schule konfrontiert. Schlagworte wie „Hilfsbereitschaft, Kreativität oder Toleranz“ sind in schönem Foliendruck zu lesen, der von der Firma MW-Concept in Düren (unter freundlicher Mithilfe der ehemaligen Pflegschaftsvorsitzenden Marion Wynands) gestaltet wurde. Farbenfroh und aussagekräftig wird jeder Aufsteigende in die erste Etage geleitet, wo er dann noch einmal auf das Traumschule- Plakat trifft, das von der Workshop- Gruppe entwickelt wurde.

„Die Beschriftungen waren SchülerInnen und KollegInnen besonders wichtig, weil sie den BesucherInnen und der Schulgemeinde direkt auffallen und einen Eindruck über die zentralen Werte unserer Schule geben“, meint Denise Santana. Sie freut sich über das gelungene Endergebnis, betont die rege Mitarbeit der SchülerInnen und die Mithilfe des Fördervereins, der die Kosten für das Projekt übernommen hat. „Auch unsere Abteilungsleiterin Maria Willms hat intensiv an der konkreten Umsetzung des Projektes mitgewirkt!“

2019 Treppe Mz 2

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online

 
Zuletzt aktualisiert
...letzte Woche...
 
1367428 Besucher
Keine Termine
 

Kontakt (unverschlüsselt):
Schulmail: info@gesamtschule-niederzier-merzenich.de
Design: GENMAdmin