Vier SchülerInnen nehmen an Chemiewettbewerb teil

Unterricht der besonders kreativen Art war die Devise für Joline und Shaline Oktar, Nicolas Gaebel sowie Daniel Gleich. Die vier SchülerInnen der Q1 und Q2 nahmen nämlich im Rahmen des Wettbewerbs Going + Golob + Golt an einem Chemiewettbewerb des Kooperationspartners ANTalive teil.

praesentation

„Wie sortiere ich eigentlich Feinstaub?“ lautete die Fragestellung, mit der sich die SchülerInnen in der GKD in Düren befassten. Im Laufe der Woche bestand ihre Aufgabe darin, Wege zu finden den in der Atmosphäre befindlichen Feinstaub zu trennen und zu entsorgen. Dabei mussten sie Filteranlagen überprüfen und Wege finden, diesen Vorgang optimal zu steuern. „Wir haben im Laufe der Woche festgestellt, wie wichtig es ist, sich mit der Feinstaubproblematik gewissenhaft auseinanderzusetzen!“, erklärt Nicolas Gaebel.

Die Abschlusspräsentation der jungen Forscher beeindruckt die Wettbewerbsjury auf jeden Fall derart, dass Nicolas, Daniel, Joline und Shaline den Technikpreis für besonders hohen Technikbezug erhielten. „Die SchülerInnen haben sich sehr souverän und fachlich anspruchsvoll präsentiert“, lobte Chemielehrerin Aysun Ermayasi, die bei der Preisverleihung anwesend war.

teilnehmerinnen

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

 
Zuletzt aktualisiert
...vor 2 Wochen...
 
1516443 Besucher
A
 

Kontakt (unverschlüsselt):
Schulmail: info@gesamtschule-niederzier-merzenich.de
Design: GENMAdmin

 
 
Unsere Homepage verwendet Session-Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf OK.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen