7a gewinnt Preis bei „be smart - don't start“

Mit einem unterhaltsamen und informativen Film hat die 7a unserer Gesamtschule beim regionalen Wettbewerb „be smart - don´t start“ einen Geldpreis gewonnen und viel Lob bekommen. Der Wettbewerb zielt darauf ab, mit kreativen Beiträgen Jugendliche vom Rauchen abzuhalten. Die Klasse befasste sich im Unterricht und ihrer Freizeit mit den Gefahren der Inhaltsstoffe von Zigaretten und kam mit ihren TutorInnen Martin Hannappel, Vanessa Machny-Pohl und Helga Mühlensiepen auf den Gedanken, einen Film zu drehen.

2019 be smart 2Im Film wird eine Unterrichtsstunde bei Professor Jacky Goeke gezeigt - gespielt von Schüler Jacky Goeke, der in einem Versuch die Inhaltsstoffe einer Zigarette anschaulich auf ihre Wirkung überprüft und humoristisch zeigt, was für eine ekelhafte Brühe dabei herauskommt, wenn man die Bestandteile einer Zigarette genauer betrachtet. Im Film wirkten fast alle SchülerInnen mit, Maik Siep und Julian Cremer übernahmen den Schnitt. „Wir wollten auf die Wirkung der Zigaretten auf den Körper aufmerksam machen!“, erklärt Julian. „Am Ende war sich die Klasse einig, dass wir nicht zu rauchen anfangen.“

Gedreht wurde der Film von Martin Hannappel, der im Mai ganz unerwartet verstarb. „Der Film hat für uns einen sehr hohen emotionalen Wert“, betonen die Tutorinnen. „Wir sind unsagbar traurig, dass Martin nicht an dem Erfolg der Klasse teilhaben kann. Er wäre sehr stolz gewesen.“

Ende Oktober fand die Preisverleihung statt. „Wir sind mit der ganzen Klasse hingefahren und haben den Erfolg gemeinsam genossen!“, freuen sich die Tutorinnen.

2019 be smart 1

Aktuell sind 123 Gäste und keine Mitglieder online

 
Zuletzt aktualisiert
...vorgestern...
 
1652299 Besucher
A
 

Kontakt (unverschlüsselt):
Schulmail: info@gesamtschule-niederzier-merzenich.de
Design: GENMAdmin

 
 
Unsere Homepage verwendet Session-Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf OK.